• 1

Schnellüberblick Aktuelles und Weiteres!

Hier finden Sie unteranderem alle aktuellen Themen und weitere Informationen zu unserem Fischereiverein.

 

  • Erwerbenvon Gästekarten

    Liebe Gäste,Aufgrund der aktuellen Corona Lager gibt es derzeit keine Gastkarten im Tourismus Büro zu kaufen.Bei Interesse könnt ihr euch aber gerne per Mail bei uns melden.Wir werden dann mit Sicherheit eine Lösung finden.Bitte beachtet das die Bearbeitung eurer Mails einige Tage dauern kann. Mit Besten Grüßen, Der Vorstand
  • Angeln in Zeiten von Corona

    Liebe Mitglieder und Gäste, Fast täglich erreichen uns Anfragen zum Thema Angeln in der Zeit von Corona.Wir haben euch dazu einige Infos vom Land Niedersachsen zusammengestellt. Es wird grundsätzlich darauf hingewiesen, dass alles dafür getan werden muss, einen unkontrollierten Anstieg der Fallzahlen zu verhindern und das Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten. Dies dient neben dem persönlichen Schutz vor allem auch dem Schutz der Allgemeinheit.Die Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetztes Soziale Kontakte beschränken – anlässlich der Corona-Pandemie vom 23.03.2020 (Az. 401-41609-11-3) zielt ausdrücklich auf die Unterbindung sozialer Kontakte ab. Es handelt sich dabei nicht um eine pauschale Ausgangssperre, Bewegung im Freien und an der frischen Luft soll weiterhin möglich sein.Das Fischereirecht (vgl. § 1 Abs. 1 Nds. FischG) ist zwar ein eigentumsgleiches Recht, jedoch ist für die individuelle Ausübung der Angelfischerei durch die einzelnen Vereinsmitglieder oder Gastangler keine unbedingte Erfordernis gegeben. Nach derzeitigem Sachstand ist gemäß Ziffer 3. Satz a) der Allgemeinverfügung “die körperliche und sportliche Betätigung im Freien” weiterhin gestattet und somit in diesem Sinne auch das Angeln (unter zwingender Einhaltung aller Regeln der Allgemeinverfügung).Insbesondere sind Kontakte außerhalb der eigenen Familie oder Haushalts auf ein Minimum zu reduzieren (1, 2a) und ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Darüber hinaus sind Gruppenbildungen und nicht das Angeln selbst betreffende öffentliche Verhaltensweisen wie Picknicken und Grillen untersagt. Ist das Angeln auch ohne direkten Wohnsitz im Bundesland bzw. als Tourist erlaubt?Ein Verbot für das Angeln in Niedersachsen ohne direkten Wohnsitz in Niedersachsen besteht per Allgemeinverfügung vom 23.03.2020 (Az. 401-41609-11-3) nicht. Es wäre auch weiterhin für „Touristen“ möglich, sofern in ihrem Bundesland keine weitergehenden Beschränkungen oder im betreffenden Mitgliedstaat nicht Ein- und Ausreisebeschränkungen gelten. Grundsätzlich sind nicht unbedingt erforderliche Reisen in der derzeitigen Situation zu vermeiden. Ebenso sind Kontakte zu anderen Menschen, die nicht zu den Angehörigen des eigenen Hausstands gehören, auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.    Bleibt Gesund! Euer Vorstand
  • Neuer Fischereiaufseher im Amt

    Neuer Fischereiaufseher im Amt. Auf unserer Jahreshauptversammlung hat unser langjähriger Aufseher Dieter Winter seine Wahlperiode beendet und wollte aus Altersgründen keine weitere Amtszeit antreten.Für Dieter wurde Boris Meier einstimmig zum neuen Aufseher für unsere Gewässer gewählt.Wir danken Dieter für seine geleistete Arbeit und wünschen Boris viel Spaß im neuen Amt.
  • Absage Lotto Abend

    Liebe Mitglieder , Auch wir müssen leider alle Veranstaltungen bis 01.05.2020 aufgrund der aktuellen Corona Lage absagen.  Bitte bleibt alle gesund und achtet auch beim angeln auf die derzeitigen Regeln. Mit besten Grüßen Euer Vorstand
  • Kurzbericht Vorstandsitzung vom 22.11.2019

    Vorstandsitzung vom 22.11.2019. Am Freitag um 18.30 Uhr hat sich der Vorstand zur Nachbesprechung 2019 und zur Planung 2020 zusammengefunden. Es konnten die Jahreshauptversammlung 2020 sowie das Lottern 2020 fest terminiert werden. Weiterhin soll es eine Hochseeangeltour geben. Diese konnte leider noch nicht festgelegt werden da es für das Frühjahr schon keine freien Termine in Kiel mehr gibt. Es wird versucht einen freien Termin im Herbst zu finden. Auch ein an-Angeln an der Este soll es wieder geben. Sobald es hier feste Termine gibt, werden wir es auf der Internetseite bekanntgeben. Das Thema Teich Verkauf ist weiter fortgeschritten. Derzeit hoffen wir das wir den Verkauf noch Ende des Jahres schriftlich besiegeln können. Ergebnisse wird es auf der Jahreshauptversammlung 2020 geben. Mitte Dezember werden wie in den vergangenen Jahren die Mitgliederbeiträge eingezogen. Die Angelkarten 2020 für die Este werden im Januar mit der Einladung zur Jahreshauptversammlung verschickt. Im Anschluss können auf der Jahreshauptversammlung die Angelkarten für die Lühe verlängert werden. Wir möchten nochmal darauf hinweisen, das wir nur noch 1x im Jahr Infos per Post an alle Mitglieder verschicken. Kurzfristige Neuigkeiten und Veranstaltungen gibt es nur noch online zu lesen.
  • Abgabe Jahres-Angelkarten Este 2019

    Liebe Vereinsmitglieder Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Wir sind gerade dabei das aktuelle Angeljahr abzuschließen und alles für 2020vorzubereiten. Wir bitten euch rechtzeitig eure Jahreskarten bei uns abzugeben. Diese könnt ihr ab sofort bei unserem Kassenwart oder Bei unserem Vorsitzendem abgeben. Bis spätestens 31.01.2019 müssen diese bei uns eingegangen sein. Post Anschriften findet ihr auf unserer Internetseite . Die Karten für die Lühe könnt ihr im Anschluss an unsere Jahreshauptversammlung vor Ort verlängern. Mit Besten Grüßen Der Vorstand
  • Angelteich in Stade wird verkauft!

    Pünktlich um 19.30Uhr eröffnete der Vorstand am 06.09.2019 die Außerordentliche Mitgliederversammlung zum Thema “Teichverkauf Stade“ . Das Interesse war zu erwartend sehr gering. Nur wenige der ca.150 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Trotz der geringen Beteiligung war die Versammlung beschlussfähig. Zu Begin berichtete der Vorstand das sich die Suche nach einem neuen Teich bzw. nach einem Grundstück dafür sehr schwierig gestaltet und sich noch einige Zeit in die länge ziehen wird. Mehrere Grundstücke wurden schon geprüft. Leider bis heute ohne positives Ergebnis.Auch in diesem Jahr wurde der Teich in Stade kaum bis gar nicht von unseren Mitgliedern genutzt. Daher schlägt der Vorstand vor, den Teich umgehend zu verkaufen um nicht weiterhin Geld für Pflege und Instandhaltung zu Bezahlen. Die laufenden Kosten liegen jährlich bei ca. 1.400,00€ .Im Anschluss an den Bericht konnten die Mitglieder Fragen stellen und nochmal über den Vorschlag des Vorstands diskutieren. Schnell merke man in den Gesprächen, dass die Meinungen ganz klar in eine Richtung gehen. Die Mitglieder möchten einen Teich in der Gemeinde Jork bzw. näher dran. In der anschließenden Abstimmung wurde einstimmig für den Verkauf unseres Angelteiches in Stade gestimmt. Der Vorstand wird nun einen passenden Käufer suchen und alles weitere veranlassen. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, werden wir euch hier informieren. Das Angeln ist bis dahin selbstverständlich noch möglich.07.09.2019
  • Neue Infos zum Teich Verkauf

    Liebe Mitglieder, Auf unserer Diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde beschlossen, eine Lösung für unseren kaum genutzten Angelteich in Stade zu finden. Der Vorstand wurde beauftragt einen Verkauf zu prüfen und ein neues Gewässer oder Grundstück, für ein neues Gewässer zu suchen. Nach langer Suche gibt es nun Interessenten für unseren Teich in Stade.Um diesen verkaufen zu können, benötigen wir aber eure Zustimmung. Daher erhaltet ihr in den kommenden Tagen eine Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung. Die Suche nach einem neuen Gewässer/Grundstück gestaltet sich nicht ganz einfach. Natürlich werden wir auch hier über den aktuellen Stand berichten.   Bis dahin wünschen wir euch allen eine schöne Ferien und Sommerzeit!
  • Wir gehen Online!

    Nun ist es endlich soweit und auch wir haben uns dazu entschieden, dem World Wide Web nun beizutreten, um Angelfreunden noch mehr die herrlichen Angelplätze zu präsentieren und unseren schönen Landkreis auch etwas mehr publik zu machen. Inbesondere wollen wir den Anglerherzen mit unserer Webpräsenz die Möglichkeit mit unserer Website einräumen, über alle aktullen Themen und Termine zu informieren und Ereignisse auch gemeinsam zu teilen. Ideen als auch Kritik sind jederzeit bei uns Willkommen, denn davon lebt unser Verein als auch die Informationen auf unserer Website, die wir stets für unsere Angelfreunde auf dem Laufenden halten wollen. Wir freuen uns auf die zahlreichen Besucher und hoffen, dass auch unsere digitale Präsenz allen gefallen. Vielen Dank für Ihren Besuch! Petri Heil !
  • Stand zum Verkauf des Teiches in Stade

    Liebe Mitglieder, auf der Jahreshauptversammlung 2019 wurde beschlossen unseren Teich in Stade zu verkaufen. Der Vorstand wurde durch die Mitglieder beauftragt, eine alternative Teich Lösung in der Gemeinde Jork zu suchen. Denn der Teich in Stade wird von den Mitgliedern, aufgrund der Entfernung, kaum genutzt. Wir haben uns viele Gedanken gemacht und Möglichkeiten geprüft. Derzeit sind wir in Verhandlungen mit unserer Gemeinde und prüfen die Möglichkeiten eines Teich-Neubaus. Sobald dieses weiter vorangeschritten ist, wir Zahlen und genaue Fakten haben, werden wir zur außerordentlichen Mitgliederversammlung einladen.
  • 1
  • 2

Über uns

Der Fischereiverein Lühe-Este e.V. wurde 1888 gegründet. Unser Verein hat über 150 Mitglieder und bewirtschaftet insgesamt 3 Vereinsgewässer (Vereinseigentum als auch gepachtet). Wir freuen uns über jedes neues Mitglied! Petri Heil!

Schreiben Sie uns gern!

Fischereiverein Lühe-Este e.V.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht an:
info@fischereiverein-lühe-este.de
oder Sie nutzen unser Kontaktformular